Lizenzfoto © Wolfschwang Alm - Blog - Tatjana Rasbortschan Lizenzfoto © Wolfschwang Alm - Blog - Tatjana Rasbortschan Lizenzfoto © Wolfschwang Alm - Blog - Tatjana Rasbortschan Lizenzfoto © Wolfschwang Alm - Blog - Tatjana Rasbortschan Lizenzfoto © Wolfschwang Alm - Blog - Tatjana Rasbortschan

SCHÖNE AUSSICHT

Manchmal vergisst man beim Essen vor Inbrunst auch auf die Aussicht, die besonders von der neu angelegten Terrasse noch schöner als von dem urigen Innenraum aus ist. Aber im Innenraum wird man dafür von zahlreichen Krickerln und Geweihen an den Wänden und dem massiven Holzbau beeindruckt sein.

ENTDECKUNGSREISE

Das Chefpaar, Mag. Simone Gautsch und Karl Peter Paul Hinterlechner sind außerdem noch Künstler, abseits der Küche oder des Restaurants: Simone bringt ihre Schöpfung der "Enomis" in einem kleinen Laden zur Geltung und eigentlich möchte man alles kaufen, was ausgestellt ist. Und das Buch von Karl Peter Paul sollte man lesen, wenn man auf Bewusstseins erweiternde Entdeckungsreise gehen möchte.  

„WARNUNG“ AN DIE ELTERN

Kinder werden schwer beim Tisch sitzen bleiben, denn außer dem Wild tummeln sich noch andere viele süße Tiere rund um die Alm!  

CONCLUSIO

Menschen macht Euch auf den Weg und ihr werdet sehen, dass es Euch gefällt! (www.wolfschwang-alm.at)
Lizenzfoto © Wolfschwang Alm - Blog - Tatjana Rasbortschan
Blogverzeichnis
FOTO LOCATION FOTO LOCATION LOKAL MIT AUSBLICK LOKAL MIT AUSBLICK

WOLFSCHWANG ALM

JULI 2017

INS LAND EINISCHAUEN UND WOS GUATS ESSEN,

das trifft bei dem Restaurant "Wolfschwang-Alm" den Nagel auf den Kopf: Wo isst man schon sein herrliches Wildragout mit Ausblick auf das Lattengebirge (mit der schlafenden Hex'), auf den Kraftplatz Großgmain, auf den sagenumwobenen Untersberg und die Karlsteiner Kirche, den Stauffen, und, und, und. Da kommt der Romantiker schon gewaltig ins Schwärmen.

BITTE NOCH EINMAL DAS GLEICHE

Das Wild rennt übrigens im Wildgatter unterhalb der Alm im Gehege am Restaurant vorbei (sofern es sich noch nicht im Ragout befindet - moi so arm). Ob man sich hausgemachten Säften hingibt (der Erdbeer-Rhababersaft bringt´s, sag' ich Euch!!!), den frischen hausgemachten Mehlspeisen (der Kirschkuchen war saftig und fruchtig), oder den großen Schnitzerln und Brettljausen, den Rindsuppigen Kaspreßknödeln (bitte noch einmal das Gleiche!) oder anderen Sünden, es ist einfach alles gut. Und viel. Und schnell an den Tisch gebracht.
MAG. TATJANA RASBORTSCHAN   KARL-ADRIAN-STR. 3 - A-5020 SALZBURG   TELEFON 0043  662  85 41 38   FAX 0043  662  85 41 38   E-MAIL INFO@RASBORTSCHAN.AT NEWSLETTER ABO TIPPS       LOKALE MIT SCHÖNEM AUSBLICK   FOTO LOCATION
KONTAKT AUF EINEN KLICK
© COPYRIGHT-HINWEIS: DER GESAMTE INHALT DIESER WEBSITE IST DURCH COPYRIGHT GESCHÜTZT. Sollten Sie den Wunsch haben, etwas hiervon zu verwenden, stehe ich Ihren Wünschen grundsätzlich offen gegenüber. Anfragen zur möglichen öffentlichen Verwendung von Material, ob insgesamt oder nur in Auszügen, sind willkommen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an mich. Ihre Tatjana Rasbortschan
Blogverzeichnis

SCHÖNE AUSSICHT

Manchmal vergisst man beim Essen vor Inbrunst auch auf die Aussicht, die besonders von der neu angelegten Terrasse noch schöner als von dem urigen Innenraum aus ist. Aber im Innenraum wird man dafür von zahlreichen Krickerln und Geweihen an den Wänden und dem massiven Holzbau beeindruckt sein.

ENTDECKUNGSREISE

Das Chefpaar, Mag. Simone Gautsch und Karl Peter Paul Hinterlechner sind außerdem noch Künstler, abseits der Küche oder des Restaurants: Simone bringt ihre Schöpfung der "Enomis" in einem kleinen Laden zur Geltung und eigentlich möchte man alles kaufen, was ausgestellt ist. Und das Buch von Karl Peter Paul sollte man lesen, wenn man auf Bewusstseins erweiternde Entdeckungsreise gehen möchte.  

„WARNUNG“ AN DIE ELTERN

Kinder werden schwer beim Tisch sitzen bleiben, denn außer dem Wild tummeln sich noch andere viele süße Tiere rund um die Alm!  

CONCLUSIO

Menschen macht Euch auf den Weg und ihr werdet sehen, dass es Euch gefällt! (www.wolfschwang-alm.at)
FOTO LOCATION FOTO LOCATION LOKAL MIT AUSBLICK LOKAL MIT AUSBLICK

WOLFSCHWANG ALM

JULI 2017

INS LAND EINISCHAUEN UND WOS

GUATS ESSEN,

das trifft bei dem Restaurant "Wolfschwang-Alm" den Nagel auf den Kopf: Wo isst man schon sein herrliches Wildragout mit Ausblick auf das Lattengebirge (mit der schlafenden Hex'), auf den Kraftplatz Großgmain, auf den sagenumwobenen Untersberg und die Karlsteiner Kirche, den Stauffen, und, und, und. Da kommt der Romantiker schon gewaltig ins Schwärmen.

BITTE NOCH EINMAL DAS GLEICHE

Das Wild rennt übrigens im Wildgatter unterhalb der Alm im Gehege am Restaurant vorbei (sofern es sich noch nicht im Ragout befindet - moi so arm). Ob man sich hausgemachten Säften hingibt (der Erdbeer- Rhababersaft bringt´s, sag' ich Euch!!!), den frischen hausgemachten Mehlspeisen (der Kirschkuchen war saftig und fruchtig), oder den großen Schnitzerln und Brettljausen, den Rindsuppigen Kaspreßknödeln (bitte noch einmal das Gleiche!) oder anderen Sünden, es ist einfach alles gut. Und viel. Und schnell an den Tisch gebracht.
Lizenzfoto © Wolfschwang Alm - Blog - Tatjana Rasbortschan Lizenzfoto © Wolfschwang Alm - Blog - Tatjana Rasbortschan Lizenzfoto © Wolfschwang Alm - Blog - Tatjana Rasbortschan Lizenzfoto © Wolfschwang Alm - Blog - Tatjana Rasbortschan Lizenzfoto © Wolfschwang Alm - Blog - Tatjana Rasbortschan Lizenzfoto © Wolfschwang Alm - Blog - Tatjana Rasbortschan Lizenzfoto © Wolfschwang Alm - Blog - Tatjana Rasbortschan
MAG. TATJANA RASBORTSCHAN   KARL-ADRIAN-STR. 3 - A-5020 SALZBURG   TELEFON 0043  662  85 41 38   FAX 0043  662  85 41 38   E-MAIL INFO@RASBORTSCHAN.AT NEWSLETTER ABO TIPPS       LOKALE MIT SCHÖNEM AUSBLICK   FOTO LOCATION
KONTAKT AUF EINEN KLICK
© COPYRIGHT-HINWEIS: DER GESAMTE INHALT DIESER WEBSITE IST DURCH COPYRIGHT GESCHÜTZT. Sollten Sie den Wunsch haben, etwas hiervon zu verwenden, stehe ich Ihren Wünschen grundsätzlich offen gegenüber. Anfragen zur möglichen öffentlichen Verwendung von Material, ob insgesamt oder nur in Auszügen, sind willkommen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an mich. Ihre Tatjana Rasbortschan

SCHÖNE AUSSICHT

Manchmal vergisst man beim Essen vor Inbrunst auch auf die Aussicht, die besonders von der neu angelegten Terrasse noch schöner als von dem urigen Innenraum aus ist. Aber im Innenraum wird man dafür von zahlreichen Krickerln und Geweihen an den Wänden und dem massiven Holzbau beeindruckt sein.

ENTDECKUNGSREISE

Das Chefpaar, Mag. Simone Gautsch und Karl Peter Paul Hinterlechner sind außerdem noch Künstler, abseits der Küche oder des Restaurants: Simone bringt ihre Schöpfung der "Enomis" in einem kleinen Laden zur Geltung und eigentlich möchte man alles kaufen, was ausgestellt ist. Und das Buch von Karl Peter Paul sollte man lesen, wenn man auf Bewusstseins erweiternde Entdeckungsreise gehen möchte.  

„WARNUNG“ AN DIE ELTERN

Kinder werden schwer beim Tisch sitzen bleiben, denn außer dem Wild tummeln sich noch andere viele süße Tiere rund um die Alm!  

CONCLUSIO

Menschen macht Euch auf den Weg und ihr werdet sehen, dass es Euch gefällt! (www.wolfschwang-alm.at)
LOKAL MIT AUSBLICK LOKAL MIT AUSBLICK FOTO LOCATION FOTO LOCATION
AUF EINEN KLICK
Blogverzeichnis
© COPYRIGHT-HINWEIS: DER GESAMTE INHALT DIESER WEBSITE IST  DURCH COPYRIGHT GESCHÜTZT. Sollten Sie den Wunsch haben, etwas hiervon zu verwenden, stehe ich Ihren Wünschen grundsätzlich offen gegenüber. Anfragen zur möglichen öffentlichen Verwendung von Material, ob insgesamt oder nur in Auszügen, sind willkommen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an mich. Ihre Tatjana Rasbortschan

WOLFSCHWANG ALM

JULI 2017

INS LAND EINISCHAUEN UND WOS

GUATS ESSEN,

das trifft bei dem Restaurant "Wolfschwang-Alm" den Nagel auf den Kopf: Wo isst man schon sein herrliches Wildragout mit Ausblick auf das Lattengebirge (mit der schlafenden Hex'), auf den Kraftplatz Großgmain, auf den sagenumwobenen Untersberg und die Karlsteiner Kirche, den Stauffen, und, und, und. Da kommt der Romantiker schon gewaltig ins Schwärmen.

BITTE NOCH EINMAL DAS GLEICHE

Das Wild rennt übrigens im Wildgatter unterhalb der Alm im Gehege am Restaurant vorbei (sofern es sich noch nicht im Ragout befindet - moi so arm). Ob man sich hausgemachten Säften hingibt (der Erdbeer- Rhababersaft bringt´s, sag' ich Euch!!!), den frischen hausgemachten Mehlspeisen (der Kirschkuchen war saftig und fruchtig), oder den großen Schnitzerln und Brettljausen, den Rindsuppigen Kaspreßknödeln (bitte noch einmal das Gleiche!) oder anderen Sünden, es ist einfach alles gut. Und viel. Und schnell an den Tisch gebracht.
Lizenzfoto © Wolfschwang Alm - Blog - Tatjana Rasbortschan Lizenzfoto © Wolfschwang Alm - Blog - Tatjana Rasbortschan Lizenzfoto © Wolfschwang Alm - Blog - Tatjana Rasbortschan Lizenzfoto © Wolfschwang Alm - Blog - Tatjana Rasbortschan
MAG. TATJANA RASBORTSCHAN   KARL-ADRIAN-STR. 3 - A-5020 SALZBURG   TELEFON 0043  662  85 41 38   FAX 0043  662  85 41 38   E-MAIL INFO@RASBORTSCHAN.AT NEWSLETTER ABO
KONTAKT