Palais  Neustein - Stadt Salzburg - Foto © Uwe Brandl
Blogverzeichnis

STEIRER TREFFEN

OKTOBER 2017

Ein Herz für die Steiermark

… oder „Ejss'n und Trinken holt Leib und Söl z'somm!“

Das legendäre Steirer Treffen, das von Marlies Muhr und Dr. Andrea Lämmerhofer (natürlich zwei echten feschen Steirerinnen) abgehalten wird, fand heuer das 15. Mal statt. Das herrschaftliche Palais Neustein in der Stadt Salzburg, das vom Hausherren Dr. Christoph Ferch repräsentiert wurde, bot dieses Jahr den festlichen Rahmen. Über 160 Steirer, die es beruflich oder privat nach Salzburg verschlagen hat, trafen sich am 4. August 2017 und die Sonne meinte es wirklich gut mit ihnen: Bei 32 Grad im Schatten wurde den lukullischen Freuden der GenussRegionen des "Schlaraffenlandes Steiermark" gefrönt. „Besonders hervorzuheben war das elegante Ambiente und die gemütliche Atmosphäre einer privaten Gartenparty“, sagte die Organisatorin Dr. Lämmerhofer zufrieden nach der Veranstaltung. Das Bier stellte Gösser bereit, nach dem Fassanstich durch den bekannten Schauspieler und Kabarettisten Johannes Silberschneider floss es goldgelb in die Krüge. Auch für die allgemeine Ausstattung (Sonnenschirme, Tische, etc...) war der Hauptsponsor Gösser zuständig, denn grün-weiß sind nicht nur die Farben des steirischen Wappens, dem Steirischen Panther, sondern auch von Gösser. Für die musikalische Umrahmung sorgte das schwungvolle und urige Quintett „Kreuzsaitenmusi“, für die humoristische Einlage des genussvollen Nachmittags Johannes Silberschneider, der die Mundart-Gedichte von Herms Fritz brillant vortrug. „Bia und Marülln“ oder „Kopf über Loch“ sind die Klassiker, die dem Gast erst klarmachen, worum es wirklich im Leben geht…! Ein Körbchen voller Spezialitäten, natürlich alles „Made in Styria“, war im Eintrittspreis inklusive Buffet und Getränken enthalten. Der Tourismusverband Steiermark stellte das Körbchen bereit, und Dr. Lämmerhofer füllte es mit den Köstlichkeiten. Es bestand aus knusprig-zarten Apfelchips, einem fruchtigen Apfelwasser von Franz & Monika Bloder aus ihrem eigenen Apfelanbau, einem Kürbiskernpesto vom Weingut Weber, der „Steirererde“ (eine Gewürzmischung von „Liebe isst“), Honiglebkuchen von Pirker, und einem Wein-Gutschein der  Vinothek Degustibus  in Salzburg, die dem umtriebigen Steirer Karl-Heinz Robitschko gehört. Das „Weinblattl“, eine steirische Zeitung, die die Betriebe aus der Region vorstellt, ein feiner Weichsellikör (Hofbrennerei Maria Steinbauer), Äpfel aus der steirischen Erzeugerorgansiation „Frisch, saftig, steirisch“ und ein Körperöl von Vinoble Cosmetics rundeten die Zusammenstellung des Körbchens ab. Die besonderen Momente des Festes wurden vom Fotograf Uwe Brandl festgehalten. Wer sich schon für kommendes Jahr den Termin vormerken möchte: Am Freitag, den 03.08.2018 wird es wieder ein „stoasteirisches“ Treffen geben, die Lokalität wird noch bekanntgegeben. Bitte unter steirertreffen@gmail.com anmelden!

Pfiat di und mia gfrein uns schau auf nextes Johr!

MAG. TATJANA RASBORTSCHAN   KARL-ADRIAN-STR. 3 - A-5020 SALZBURG   TELEFON 0043  662  85 41 38   FAX 0043  662  85 41 38   E-MAIL INFO@RASBORTSCHAN.AT NEWSLETTER ABO TIPPS       LOKALE MIT SCHÖNEM AUSBLICK   FOTO LOCATION
KONTAKT AUF EINEN KLICK
© COPYRIGHT-HINWEIS: DER GESAMTE INHALT DIESER WEBSITE IST DURCH COPYRIGHT GESCHÜTZT. Sollten Sie den Wunsch haben, etwas hiervon zu verwenden, stehe ich Ihren Wünschen grundsätzlich offen gegenüber. Anfragen zur möglichen öffentlichen Verwendung von Material, ob insgesamt oder nur in Auszügen, sind willkommen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an mich. Ihre Tatjana Rasbortschan
Steirer Treffen - Schlarafffenland Steirmark  - Foto © Uwe Brandl Leckereien aus der Steiermark - Foto © Uwe Brandl Steirer Treffen 2017 - Foto © Uwe Brandl Steirer Treffen - Foto © Uwe Brandl Dr. Andrea Lämmerhofer, Marlies Muhr Dr. Christoph Ferch, Dr. Andrea Lämmerhofer Johannes Silberschneider, Mag. Günther Hinterholzer, Marlies Muhr Quintett „Kreuzsaitenmusi“ Sibylle Voglstätter, Claudia Rapposch, Dr. Andrea Lämmerhofer Karl Staudinger (Gösser), Marlies Muhr, Wolfgang Dietinger (Gösser), Mag. Günther Hinterholzer (Gösser), Dr. Andrea Lämmerhofer
Blogverzeichnis
Palais  Neustein - Stadt Salzburg - Foto © Uwe Brandl

STEIRER TREFFEN

OKTOBER 2017

Ein Herz für die Steiermark

… oder „Ejss'n und Trinken holt Leib und Söl z'somm!“

Das legendäre Steirer Treffen, das von Marlies Muhr und Dr. Andrea Lämmerhofer (natürlich zwei echten feschen Steirerinnen) abgehalten wird, fand heuer das 15. Mal statt. Das herrschaftliche Palais Neustein in der Stadt Salzburg, das vom Hausherren Dr. Christoph Ferch repräsentiert wurde, bot dieses Jahr den festlichen Rahmen. Über 160 Steirer, die es beruflich oder privat nach Salzburg verschlagen hat, trafen sich am 4. August 2017 und die Sonne meinte es wirklich gut mit ihnen: Bei 32 Grad im Schatten wurde den lukullischen Freuden der GenussRegionen des "Schlaraffenlandes Steiermark" gefrönt. „Besonders hervorzuheben war das elegante Ambiente und die gemütliche Atmosphäre einer privaten Gartenparty“, sagte die Organisatorin Dr. Lämmerhofer zufrieden nach der Veranstaltung. Das Bier stellte Gösser bereit, nach dem Fassanstich durch den bekannten Schauspieler und Kabarettisten Johannes Silberschneider floss es goldgelb in die Krüge. Auch für die allgemeine Ausstattung (Sonnenschirme, Tische, etc...) war der Hauptsponsor Gösser zuständig, denn grün-weiß sind nicht nur die Farben des steirischen Wappens, dem Steirischen Panther, sondern auch von Gösser. Für die musikalische Umrahmung sorgte das schwungvolle und urige Quintett „Kreuzsaitenmusi“, für die humoristische Einlage des genussvollen Nachmittags Johannes Silberschneider, der die Mundart-Gedichte von Herms Fritz  brillant vortrug. „Bia und Marülln“ oder „Kopf über Loch“ sind die Klassiker, die dem Gast erst klarmachen, worum es wirklich im Leben geht…! Ein Körbchen voller Spezialitäten, natürlich alles „Made in Styria“, war im Eintrittspreis inklusive Buffet und Getränken enthalten. Der Tourismusverband Steiermark stellte das Körbchen bereit, und Dr. Lämmerhofer füllte es mit den Köstlichkeiten. Es bestand aus knusprig-zarten Apfelchips, einem fruchtigen Apfelwasser von Franz & Monika Bloder  aus ihrem eigenen Apfelanbau, einem Kürbiskernpesto vom Weingut Weber, der „Steirererde“ (eine Gewürzmischung von „Liebe isst“), Honiglebkuchen von Pirker, und einem Wein-Gutschein der  Vinothek Degustibus  in Salzburg, die dem umtriebigen Steirer Karl-Heinz Robitschko gehört. Das Weinblattl“, eine steirische Zeitung, die die Betriebe aus der Region vorstellt, ein feiner Weichsellikör (Hofbrennerei Maria Steinbauer), Äpfel aus der steirischen Erzeugerorgansiation „Frisch, saftig, steirisch“ und ein Körperöl von Vinoble Cosmetics rundeten die Zusammenstellung des Körbchens ab. Die besonderen Momente des Festes wurden vom Fotograf Uwe Brandl festgehalten. Wer sich schon für kommendes Jahr den Termin vormerken möchte: Am Freitag, den 03.08.2018 wird es wieder ein „stoasteirisches“ Treffen geben, die Lokalität wird noch bekanntgegeben. Bitte unter steirertreffen@gmail.com anmelden!

Pfiat di und mia gfrein uns schau auf nextes Johr!

Dr. Andrea Lämmerhofer - Marlies Muhr - Foto © Uwe Brandl Dr. Christoph Ferch und Dr. Andrea Lämmerhofer - Foto © Uwe Brandl Johannes Silberschneider - Mag. Günther Hinterholzer - Marlies Muhr - Foto © Uwe Brandl Kreuzsaitenmusi - Foto © Uwe Brandl Steirer Treffen - Schlarafffenland Steirmark  - Foto © Uwe Brandl Leckereien aus der Steiermark - Foto © Uwe Brandl
MAG. TATJANA RASBORTSCHAN   KARL-ADRIAN-STR. 3 - A-5020 SALZBURG   TELEFON 0043  662  85 41 38   FAX 0043  662  85 41 38   E-MAIL INFO@RASBORTSCHAN.AT NEWSLETTER ABO TIPPS       LOKALE MIT SCHÖNEM AUSBLICK   FOTO LOCATION
KONTAKT AUF EINEN KLICK
© COPYRIGHT-HINWEIS: DER GESAMTE INHALT DIESER WEBSITE IST DURCH COPYRIGHT GESCHÜTZT. Sollten Sie den Wunsch haben, etwas hiervon zu verwenden, stehe ich Ihren Wünschen grundsätzlich offen gegenüber. Anfragen zur möglichen öffentlichen Verwendung von Material, ob insgesamt oder nur in Auszügen, sind willkommen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an mich. Ihre Tatjana Rasbortschan
Karl Staudinger (Gösser), Marlies Muhr, Wolfgang Dietinger (Gösser), Mag. Günther Hinterholzer (Gösser), Dr. Andrea Lämmerhofer - Foto © Uwe Brandl Steirer Treffen 2017 - Foto © Uwe Brandl Sibylle Voglstätter, Claudia Rapposch, Dr. Andrea Lämmerhofer - Foto © Uwe Brandl Steirer Treffen - Foto © Uwe Brandl
Dr. Andrea Lämmerhofer, Marlies Muhr
Dr. Christoph Ferch, Dr. Andrea Lämmerhofer
Johannes Silberschneider, Mag. Günther Hinterholzer, Marlies Muhr
Quintett „Kreuzsaitenmusi“
Sibylle Voglstätter, Claudia Rapposch, Dr. Andrea Lämmerhofer
Karl Staudinger (Gösser), Marlies Muhr, Wolfgang Dietinger (Gösser), Mag. Günther Hinterholzer (Gösser), Dr. Andrea Lämmerhofer
Palais  Neustein - Stadt Salzburg - Foto © Uwe Brandl
AUF EINEN KLICK
© COPYRIGHT-HINWEIS: DER GESAMTE INHALT DIESER WEBSITE IST  DURCH COPYRIGHT GESCHÜTZT. Sollten Sie den Wunsch haben, etwas hiervon zu verwenden, stehe ich Ihren Wünschen grundsätzlich offen gegenüber. Anfragen zur möglichen öffentlichen Verwendung von Material, ob insgesamt oder nur in Auszügen, sind willkommen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an mich. Ihre Tatjana Rasbortschan

STEIRER TREFFEN

OKTOBER 2017

Ein Herz für die Steiermark

… oder „Ejss'n und Trinken holt Leib und Söl z'somm!“

Das legendäre Steirer Treffen, das von Marlies Muhr und Dr. Andrea Lämmerhofer (natürlich zwei echten feschen Steirerinnen) abgehalten wird, fand heuer das 15. Mal statt. Das herrschaftliche Palais Neustein in der Stadt Salzburg, das vom Hausherren Dr. Christoph Ferch repräsentiert wurde, bot dieses Jahr den festlichen Rahmen. Über 160 Steirer, die es beruflich oder privat nach Salzburg verschlagen hat, trafen sich am 4. August 2017 und die Sonne meinte es wirklich gut mit ihnen: Bei 32 Grad im Schatten wurde den lukullischen Freuden der GenussRegionen des "Schlaraffenlandes Steiermark" gefrönt. „Besonders hervorzuheben war das elegante Ambiente und die gemütliche Atmosphäre einer privaten Gartenparty“, sagte die Organisatorin Dr. Lämmerhofer zufrieden nach der Veranstaltung. Das Bier stellte Gösser bereit, nach dem Fassanstich durch den bekannten Schauspieler und Kabarettisten Johannes Silberschneider floss es goldgelb in die Krüge. Auch für die allgemeine Ausstattung (Sonnenschirme, Tische, etc...) war der Hauptsponsor Gösser zuständig, denn grün-weiß sind nicht nur die Farben des steirischen Wappens, dem Steirischen Panther, sondern auch von Gösser. Für die musikalische Umrahmung sorgte das schwungvolle und urige Quintett „Kreuzsaitenmusi“, für die humoristische Einlage des genussvollen Nachmittags Johannes Silberschneider, der die Mundart-Gedichte von Herms Fritz  brillant vortrug. „Bia und Marülln“ oder „Kopf über Loch“ sind die Klassiker, die dem Gast erst klarmachen, worum es wirklich im Leben geht…! Ein Körbchen voller Spezialitäten, natürlich alles „Made in Styria“, war im Eintrittspreis inklusive Buffet und Getränken enthalten. Der Tourismusverband Steiermark stellte das Körbchen bereit, und Dr. Lämmerhofer füllte es mit den Köstlichkeiten. Es bestand aus knusprig-zarten Apfelchips, einem fruchtigen Apfelwasser von Franz & Monika Bloder  aus ihrem eigenen Apfelanbau, einem Kürbiskernpesto vom Weingut Weber, der „Steirererde“ (eine Gewürzmischung von „Liebe isst“), Honiglebkuchen von Pirker, und einem Wein-Gutschein der  Vinothek Degustibus  in Salzburg, die dem umtriebigen Steirer Karl-Heinz Robitschko gehört. Das Weinblattl“, eine steirische Zeitung, die die Betriebe aus der Region vorstellt, ein feiner Weichsellikör (Hofbrennerei Maria Steinbauer), Äpfel aus der steirischen Erzeugerorgansiation „Frisch, saftig, steirisch“ und ein Körperöl von Vinoble Cosmetics rundeten die Zusammenstellung des Körbchens ab. Die besonderen Momente des Festes wurden vom Fotograf Uwe Brandl festgehalten. Wer sich schon für kommendes Jahr den Termin vormerken möchte: Am Freitag, den 03.08.2018 wird es wieder ein „stoasteirisches“ Treffen geben, die Lokalität wird noch bekanntgegeben. Bitte unter steirertreffen@gmail.com anmelden!

Pfiat di und mia gfrein uns schau auf nextes Johr!

MAG. TATJANA RASBORTSCHAN   KARL-ADRIAN-STR. 3 - A-5020 SALZBURG   TELEFON 0043  662  85 41 38   FAX 0043  662  85 41 38   E-MAIL INFO@RASBORTSCHAN.AT NEWSLETTER ABO
KONTAKT
Steirer Treffen - Schlarafffenland Steirmark  - Foto © Uwe Brandl Leckereien aus der Steiermark - Foto © Uwe Brandl Steirer Treffen 2017 - Foto © Uwe Brandl Steirer Treffen - Foto © Uwe Brandl Dr. Andrea Lämmerhofer, Marlies Muhr Johannes Silberschneider, Mag. Günther Hinterholzer, Marlies Muhr Quintett „Kreuzsaitenmusi“ Sibylle Voglstätter, Claudia Rapposch, Dr. Andrea Lämmerhofer Karl Staudinger (Gösser), Marlies Muhr, Wolfgang Dietinger (Gösser), Mag. Günther Hinterholzer (Gösser), Dr. Andrea Lämmerhofer