Genuss Ab Hof © Tatjana Rasbortschan - So schmeckt Österreich - Der Blog
Blogverzeichnis
MAG. TATJANA RASBORTSCHAN KARL-ADRIAN-STR. 3 - A-5020 SALZBURG TELEFON 0043 662 85 41 38 FAX 0043 662 85 41 38 E-MAIL INFO@RASBORTSCHAN.AT NEWSLETTER ABO TIPPS LOKALE MIT SCHÖNEM AUSBLICK FOTO LOCATION
KONTAKT AUF EINEN KLICK
© COPYRIGHT-HINWEIS: DER GESAMTE INHALT DIESER WEBSITE IST DURCH COPYRIGHT GESCHÜTZT. Sollten Sie den Wunsch haben, etwas hiervon zu verwenden, stehe ich Ihren Wünschen grundsätzlich offen gegenüber. Anfragen zur möglichen öffentlichen Verwendung von Material, ob insgesamt oder nur in Auszügen, sind willkommen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an mich. Ihre Tatjana Rasbortschan
Genuss Ab Hof © Tatjana Rasbortschan - So schmeckt Österreich - Der Blog Genuss Ab Hof © Tatjana Rasbortschan - So schmeckt Österreich - Der Blog Genuss Ab Hof © Tatjana Rasbortschan - So schmeckt Österreich - Der Blog Genuss Ab Hof © Tatjana Rasbortschan - So schmeckt Österreich - Der Blog Genuss Ab Hof © Tatjana Rasbortschan - So schmeckt Österreich - Der Blog Genuss Ab Hof © Tatjana Rasbortschan - So schmeckt Österreich - Der Blog

FEINSTES VOM „GENUSS AB HOF“ –

SHOP DER GENUSS REGION

ÖSTERREICH

OKTOBER 2019 Als ernannter Genuss-Specht der GENUSS REGION ÖSTERREICH habe ich heute einen besonderen Hinweis für Euch: Im Online-Shop „Genuss ab Hof“ der GENUSS REGION ÖSTERREICH gibt es regionale Spitzenprodukte, direkt vom Produzenten!

JOGLLAND BERGFORELLE

Die „Feistritztaler Fischsuppe“ und die prämierte „Cremige Forellenleberpastete“ sind besondere Schmankerln aus der Marke „Gutes aus meiner Region“ – „Oststeiermark“.

FEISTRITZTALER FISCHSUPPE

Die „Feistritztaler Fischsuppe“ besteht aus Jobi-Forellen- und Jobi-Saiblingsfond mit Paprika- und Wurzelgemüsestreifen, Zwiebeln, Tomatenmark und ein wenig Chili (leichte Schärfe) - nach Omas Art verarbeitet. Die Suppe kann auch als Sauce mit Reis oder Nudeln als schnelles Gericht zubereitet werden. Yummi!

CREMIGE FORELLENLEBERPASTETE

Die „Cremige Forellenleberpastete“ ist aus der kleinen Forellenleber zu einer feinen Pastete kreiert. Mit ein wenig Preiselbeeren auf geröstetem Weißbrot serviert schmeckt sie besonders raffiniert.

EINZIGARTIGER GESCHMACK

Die Fische haben es bei der Familie Tösch gut, denn sie schwimmen bis zu drei Jahren in glasklarem Bergquellwasser in einem der 15 hauseigenen Fischteiche. Das langsame Wachstum in Kombination mit gentechnikfreiem Forellenfutter sorgt für den besonders natürlichen und einzigartigen Geschmack.

WEINGUT KAPPER

Zu einem guten Essen gehört auch guter Wein – und diesen Leitsatz nimmt Familie Tösch so ernst, dass sie sich gleich den zum Fisch harmonierenden Rebensaft als besondere Edition „Der Wein zum Fisch“ vom Weingut Kapper aus dem Steirischen Vulkanland abfüllen lässt. Perfekt!

FORELLENGASTHOF JOGLLAND

Ganzjährig können im gemütlichen Lokal „Forellengasthof Joglland“ Fischgerichte aus der größten Forellenspeisekarte Österreichs gewählt werden. Das Joglland ist übrigens ein Teil von Peter Rosegger’s berühmter „Waldheimat“.

GENUSS AB HOF

Wer nicht in der Nähe des Jogllandes wohnt, hat also die Möglichkeit, die Spezialitäten beim Online-Shop „Genuss ab Hof“ zu bestellen, und kommt dadurch trotzdem in den Genuss der vorzüglichen Fischprodukte. Mahlzeit!

TIPP

SO SCHMECKT ÖSTERREICH Wer noch mehr Inspiration bzgl. GenussRegions Produkte haben möchte, findet sie in meinem Buch „So schmeckt Österreich“. Es beinhaltet interessante Berichte über das Produkt, Ausflugstipps und Anbieter der Region und ist „garniert“ mit vielen Landschaftsfotos. SO SCHMECKT ÖSTERREICH | DAS BUCH
Online-Shop „Genuss ab Hof“: Genuss-abhof.at

Forellengasthof Joglland

Erich Tösch Rettenegg 104, A - 8674 Rettenegg +43 3173 / 8270-0 office@forellengasthof.at
Blogverzeichnis
MAG. TATJANA RASBORTSCHAN KARL-ADRIAN-STR. 3 - A-5020 SALZBURG TELEFON 0043 662 85 41 38 FAX 0043 662 85 41 38 E-MAIL INFO@RASBORTSCHAN.AT NEWSLETTER ABO TIPPS LOKALE MIT SCHÖNEM AUSBLICK FOTO LOCATION
KONTAKT AUF EINEN KLICK
© COPYRIGHT-HINWEIS: DER GESAMTE INHALT DIESER WEBSITE IST DURCH COPYRIGHT GESCHÜTZT. Sollten Sie den Wunsch haben, etwas hiervon zu verwenden, stehe ich Ihren Wünschen grundsätzlich offen gegenüber. Anfragen zur möglichen öffentlichen Verwendung von Material, ob insgesamt oder nur in Auszügen, sind willkommen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an mich. Ihre Tatjana Rasbortschan
Genuss Ab Hof © Tatjana Rasbortschan - So schmeckt Österreich - Der Blog Genuss Ab Hof © Tatjana Rasbortschan - So schmeckt Österreich - Der Blog Genuss Ab Hof © Tatjana Rasbortschan - So schmeckt Österreich - Der Blog Genuss Ab Hof © Tatjana Rasbortschan - So schmeckt Österreich - Der Blog Genuss Ab Hof © Tatjana Rasbortschan - So schmeckt Österreich - Der Blog Genuss Ab Hof © Tatjana Rasbortschan - So schmeckt Österreich - Der Blog

FEINSTES VOM „GENUSS

AB HOF“ – SHOP DER

GENUSS REGION

ÖSTERREICH

OKTOBER 2019 Als ernannter Genuss-Specht der GENUSS REGION ÖSTERREICH habe ich heute einen besonderen Hinweis für Euch: Im Online-Shop „Genuss ab Hof“ der GENUSS REGION ÖSTERREICH gibt es regionale Spitzenprodukte, direkt vom Produzenten!

JOGLLAND BERGFORELLE

In diesem Falle sind es zwei Forellenprodukte, die aus der Forellenzucht der patentierten Marke Jobi® - Die Joglland Bergforelle hergestellt wurden. Die „Feistritztaler Fischsuppe“ und die prämierte „Cremige Forellenleberpastete“ sind besondere Schmankerln aus der Marke „Gutes aus meiner Region“ – „Oststeiermark“.

FEISTRITZTALER FISCHSUPPE

Die „Feistritztaler Fischsuppe“ besteht aus Jobi-Forellen- und Jobi-Saiblingsfond mit Paprika- und Wurzelgemüsestreifen, Zwiebeln, Tomatenmark und ein wenig Chili (leichte Schärfe) - nach Omas Art verarbeitet. Die Suppe kann auch als Sauce mit Reis oder Nudeln als schnelles Gericht zubereitet werden. Yummi!

CREMIGE FORELLENLEBERPASTETE

Die „Cremige Forellenleberpastete“ ist aus der kleinen Forellenleber zu einer feinen Pastete kreiert. Mit ein wenig Preiselbeeren auf geröstetem Weißbrot serviert schmeckt sie besonders raffiniert.

EINZIGARTIGER GESCHMACK

Die Fische haben es bei der Familie Tösch gut, denn sie schwimmen bis zu drei Jahren in glasklarem Bergquellwasser in einem der 15 hauseigenen Fischteiche. Das langsame Wachstum in Kombination mit gentechnikfreiem Forellenfutter sorgt für den besonders natürlichen und einzigartigen Geschmack.

WEINGUT KAPPER

Zu einem guten Essen gehört auch guter Wein – und diesen Leitsatz nimmt Familie Tösch so ernst, dass sie sich gleich den zum Fisch harmonierenden Rebensaft als besondere Edition „Der Wein zum Fisch“ vom Weingut Kapper aus dem Steirischen Vulkanland abfüllen lässt. Perfekt!

FORELLENGASTHOF JOGLLAND

Ganzjährig können im gemütlichen Lokal „Forellengasthof Joglland“ Fischgerichte aus der größten Forellenspeisekarte Österreichs gewählt werden. Das Joglland ist übrigens ein Teil von Peter Rosegger’s berühmter „Waldheimat“.

GENUSS AB HOF

Wer nicht in der Nähe des Jogllandes wohnt, hat also die Möglichkeit, die Spezialitäten beim Online-Shop „Genuss ab Hof“ zu bestellen, und kommt dadurch trotzdem in den Genuss der vorzüglichen Fischprodukte. Mahlzeit!

TIPP

SO SCHMECKT ÖSTERREICH Wer noch mehr Inspiration bzgl. GenussRegions Produkte haben möchte, findet sie in meinem Buch „So schmeckt Österreich“. Es beinhaltet interessante Berichte über das Produkt, Ausflugstipps und Anbieter der Region und ist „garniert“ mit vielen Landschaftsfotos. SO SCHMECKT ÖSTERREICH | DAS BUCH
Online-Shop „Genuss ab Hof“: Genuss-abhof.at

Forellengasthof Joglland

Erich Tösch Rettenegg 104, A - 8674 Rettenegg +43 3173 / 8270-0 office@forellengasthof.at
Genuss Ab Hof © Tatjana Rasbortschan - So schmeckt Österreich - Der Blog
AUF EINEN KLICK
MAG. TATJANA RASBORTSCHAN KARL-ADRIAN-STR. 3 - A-5020 SALZBURG TELEFON 0043 662 85 41 38 FAX 0043 662 85 41 38 E-MAIL INFO@RASBORTSCHAN.AT NEWSLETTER ABO
KONTAKT

FEINSTES VOM „GENUSS

AB HOF“ – SHOP DER

GENUSS REGION

ÖSTERREICH

OKTOBER 2019 Als ernannter Genuss-Specht der GENUSS REGION ÖSTERREICH habe ich heute einen besonderen Hinweis für Euch: Im Online-Shop „Genuss ab Hof“ der GENUSS REGION ÖSTERREICH gibt es regionale Spitzenprodukte, direkt vom Produzenten!

JOGLLAND BERGFORELLE

In diesem Falle sind es zwei Forellenprodukte, die aus der Forellenzucht der patentierten Marke Jobi® - Die Joglland Bergforelle hergestellt wurden. Die „Feistritztaler Fischsuppe“ und die prämierte „Cremige Forellenleberpastete“ sind besondere Schmankerln aus der Marke „Gutes aus meiner Region“ – „Oststeiermark“.

FEISTRITZTALER FISCHSUPPE

Die „Feistritztaler Fischsuppe“ besteht aus Jobi- Forellen- und Jobi-Saiblingsfond mit Paprika- und Wurzelgemüsestreifen, Zwiebeln, Tomatenmark und ein wenig Chili (leichte Schärfe) - nach Omas Art verarbeitet. Die Suppe kann auch als Sauce mit Reis oder Nudeln als schnelles Gericht zubereitet werden. Yummi!

CREMIGE FORELLENLEBERPASTETE

Die „Cremige Forellenleberpastete“ ist aus der kleinen Forellenleber zu einer feinen Pastete kreiert. Mit ein wenig Preiselbeeren auf geröstetem Weißbrot serviert schmeckt sie besonders raffiniert.

EINZIGARTIGER GESCHMACK

Die Fische haben es bei der Familie Tösch gut, denn sie schwimmen bis zu drei Jahren in glasklarem Bergquellwasser in einem der 15 hauseigenen Fischteiche. Das langsame Wachstum in Kombination mit gentechnikfreiem Forellenfutter sorgt für den besonders natürlichen und einzigartigen Geschmack.

WEINGUT KAPPER

Zu einem guten Essen gehört auch guter Wein – und diesen Leitsatz nimmt Familie Tösch so ernst, dass sie sich gleich den zum Fisch harmonierenden Rebensaft als besondere Edition „Der Wein zum Fisch“ vom Weingut Kapper aus dem Steirischen Vulkanland abfüllen lässt. Perfekt!

FORELLENGASTHOF JOGLLAND

Ganzjährig können im gemütlichen Lokal „Forellengasthof Joglland“ Fischgerichte aus der größten Forellenspeisekarte Österreichs gewählt werden. Das Joglland ist übrigens ein Teil von Peter Rosegger’s berühmter „Waldheimat“.

GENUSS AB HOF

Wer nicht in der Nähe des Jogllandes wohnt, hat also die Möglichkeit, die Spezialitäten beim Online-Shop „Genuss ab Hof“ zu bestellen, und kommt dadurch trotzdem in den Genuss der vorzüglichen Fischprodukte. Mahlzeit!
Genuss Ab Hof © Tatjana Rasbortschan - So schmeckt Österreich - Der Blog Genuss Ab Hof © Tatjana Rasbortschan - So schmeckt Österreich - Der Blog Genuss Ab Hof © Tatjana Rasbortschan - So schmeckt Österreich - Der Blog Genuss Ab Hof © Tatjana Rasbortschan - So schmeckt Österreich - Der Blog Genuss Ab Hof © Tatjana Rasbortschan - So schmeckt Österreich - Der Blog Genuss Ab Hof © Tatjana Rasbortschan - So schmeckt Österreich - Der Blog

TIPP

SO SCHMECKT ÖSTERREICH Wer noch mehr Inspiration bzgl. GenussRegions Produkte haben möchte, findet sie in meinem Buch „So schmeckt Österreich“. Es beinhaltet interessante Berichte über das Produkt, Ausflugstipps und Anbieter der Region und ist „garniert“ mit vielen Landschaftsfotos. SO SCHMECKT ÖSTERREICH | DAS BUCH
Online-Shop „Genuss ab Hof“: Genuss-abhof.at

Forellengasthof Joglland

Erich Tösch Rettenegg 104, A - 8674 Rettenegg +43 3173 / 8270-0 office@forellengasthof.at
Genuss Ab Hof © Tatjana Rasbortschan - So schmeckt Österreich - Der Blog