Blogverzeichnis
Ahoj Slovakia - Der Reiseblog von Tatjana Rasbortschan © Foto: Rasbortschan
MAG. TATJANA RASBORTSCHAN   KARL-ADRIAN-STR. 3 - A-5020 SALZBURG   TELEFON 0043  662  85 41 38   FAX 0043  662  85 41 38   E-MAIL INFO@RASBORTSCHAN.AT NEWSLETTER ABO TIPPS       LOKALE MIT SCHÖNEM AUSBLICK   FOTO LOCATION
KONTAKT AUF EINEN KLICK
© COPYRIGHT-HINWEIS: DER GESAMTE INHALT DIESER WEBSITE IST DURCH COPYRIGHT GESCHÜTZT. Sollten Sie den Wunsch haben, etwas hiervon zu verwenden, stehe ich Ihren Wünschen grundsätzlich offen gegenüber. Anfragen zur möglichen öffentlichen Verwendung von Material, ob insgesamt oder nur in Auszügen, sind willkommen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an mich. Ihre Tatjana Rasbortschan
Der Slowakei Reiseblog © Foto: Rasbortschan

TAG 1 - SLOWAKEI

Burg Strečno

Die malerisch, hoch am Felsen thronende Burg Strečno.

Skansen Vychylovka

Zum UNESCO-Welterbe gehörende Freilichtmuseum mit pittoresken Holzhäusern und Holzkirchen
Burg Strecno - Slowakei Reiseblog © Foto: Rasbortschan

TAG 2 - SLOWAKEI

Zipser Burg

Die flächenmäßig größte Burg Mitteleuropas. Der Weg zur Zipser Burg führte vom Parkplatz am Rande von Spišská Kapitula über blühende Wiesen steil bergan.
Zipser Burg - Slowakei Reiseblog © Foto: Rasbortschan TAG 1 TAG 1 TAG 2 TAG 2

TAG 3 - SLOWAKEI

Kežmarok

Das geistige Zentrum von Zips.

Velka Lomnica

In diesem ungewöhnlichen, kleinen, aber umso feineren Tierpark werden gefährdete Tierarten aufgezogen.
Tierpark Velka Lomnica - Slowakei Reiseblog © Foto: Rasbortschan

TAG 4 - SLOWAKEI

Dobsinska

Die Eishöhle im Nationalpark.

Schloss Betliar

Das „plüschige“ Jagdschloss von Andrassy

Levoča

Die schönste Kleinstadt der Slowakei.
Eishöhle Dobsinska - Der Slowakei Reiseblog © Foto: Rasbortschan TAG 3 TAG 3 TAG 4 TAG 4

TAG 5 - SLOWAKEI

Nationalpark Pieniny

mit seiner wunderschönen Natur.

Burg Ľubovňa

mit mittelalterlichem Dorf.

Dunajec

Kultige Floßfahrt auf dem Grenzfluß.
Nationalpark Pieniny - Der Slowakei Reiseblog © Foto: Rasbortschan

TAG 6 - SLOWAKEI

Tatra Wanderung

Unzählige Blumen blühten, der Bergsee glänzte, der Wasserfall rauschte, die Latschen dufteten.

Strbske Pleso

Wintersportzentrum der Slowakei.
Tatra Wanderung - Der Slowakei Reiseblog © Foto: Rasbortschan TAG 5 TAG 5 TAG 6 TAG 6

TAG 7 - SLOWAKEI

Zakopane

das größte Wintersportzentrum Polens

Lomnický štít „Versuch“

Mit der Seilbahn auf den 2.625 m hohen Aussichtsberg.
Skisprungschanze Zakopane - Der Slowakei Reiseblog © Foto: Rasbortschan

TAG 8 - SLOWAKEI

Hrebienok Wanderung

Ein Weg über die Rainerova chata zur Zamkovského chata (Hütte) auf 1.475 m und zurück. Es duftete nach Harz, Föhren, Bergkräutern und frischem Gebirgswasser.
Hrebienok Wanderung - Der Slowakei Reiseblog © Foto: Rasbortschan TAG 7 TAG 7 TAG 8 TAG 8

TAG 9 - SLOWAKEI

Do videnia, Slovakia!

Es war ein herzzerreißender Abschied. Wir kamen als Gäste und gingen als Freunde.
Do videndia, Slovakia - Der Slowakei Reiseblog © Foto: Rasbortschan TAG 9 TAG 9

AHOJ, SLOVAKIA!

AUF DER SPUR VON NATUR UND KULTUR

Acht Tage Slowakei und ein bisschen weiser…

…so ist es jedenfalls mir und meinem Partner Martin ergangen, denn wir kannten Bratislava und das Tatra-Gebirge und... ehrlich gesagt... sonst nichts. Und jetzt weiß ich gar nicht, was ich alles berichten soll, damit der Beitrag nicht den Umfang eines Buches bekommt...!
Es ist mir ein Rätsel, dass wir nicht mehr von diesem interessanten Land wussten, denn die Slowakei bietet 12  UNESCO-Welterbestätten, neun   Nationalparks und unzählige noch gut erhaltene Dörfer, denen der traditionelle Baustil zumindest im Kerngebiet erhalten geblieben ist. Bedeutende Höhlen, imposante Burgen (die Slowakei wird auch Land der Burgen genannt) und Ruinen reihen sich wie Perlen an einer Schnur. Thermalquellen, Geysire, bizarre Karstfelsen, glasklare Flüsse, hohe Gebirge mit Seen gibt es zu entdecken. Wegen der wenigen Einwohner sind große Landstriche unbesiedelt und die Natur kann sich ungestört entwickeln. Wildkatzen, Bären, Luchse und das Wild fühlen sich wohl und werden manchmal auch schon etwas zu keck: So graste z.B. ein Rehbock am helllichten Tag die Blumenkisten einer Hoteleinfahrt in Stary Smokovec  einfach ab. Wir wohnten im herrlichen zweistöckigen Ferienhaus  Panoramic Mountain Residence in Horný Smokovec  im Zipser Ländchen (Spiš) an der Hohen Tatra ( Vysoké Tatry). Das luxuriöse, ruhig gelegene Chalet hat nicht nur eine schöne Aussicht von der Terrasse ins Tal hinunter, sondern auch auf der anderen Seite direkt auf die Gebirgsflanken der wilden Hohen Tatra und in den Sternenhimmel vom obersten Schlafraum aus. Die Eigentümerfamilie Krolak ist besonders fürsorglich und schlägt auch Ausflüge und Aktivitäten für einen gelungenen Ferientag vor. Wer gerne Katzen mag, hat auch manchmal die Chance, eine auf der Hausbank der gemütlichen Terrasse zu streicheln... - und einen süßen Schnautzer gibt es auch!
Blogverzeichnis
Es ist mir ein Rätsel, dass wir nicht mehr von diesem interessanten Land wussten, denn die Slowakei bietet 12  UNESCO-Welterbestätten, neun  Nationalparks und unzählige noch gut erhaltene Dörfer, denen der traditionelle Baustil zumindest im Kerngebiet erhalten geblieben ist. Bedeutende Höhlen, imposante Burgen (die Slowakei wird auch Land der Burgen genannt) und Ruinen reihen sich wie Perlen an einer Schnur. Thermalquellen, Geysire, bizarre Karstfelsen, glasklare Flüsse, hohe Gebirge mit Seen gibt es zu entdecken. Wegen der wenigen Einwohner sind große Landstriche unbesiedelt und die Natur kann sich ungestört entwickeln. Wildkatzen, Bären, Luchse und das Wild fühlen sich wohl und werden manchmal auch schon etwas zu keck: So graste z.B. ein Rehbock am helllichten Tag die Blumenkisten einer Hoteleinfahrt in Stary Smokovec  einfach ab Wir wohnten im herrlichen zweistöckigen Ferienhaus  Panoramic Mountain Residence in Horný Smokovec  im Zipser Ländchen (Spiš) an der Hohen Tatra (  Vysoké Tatry). Das luxuriöse, ruhig gelegene Chalet hat nicht nur eine schöne Aussicht von der Terrasse ins Tal hinunter, sondern auch auf der anderen Seite direkt auf die Gebirgsflanken der wilden Hohen Tatra und in den Sternenhimmel vom obersten Schlafraum aus. Die Eigentümerfamilie Krolak ist besonders fürsorglich und schlägt auch Ausflüge und Aktivitäten für einen gelungenen Ferientag vor. Wer gerne Katzen mag, hat auch manchmal die Chance, eine auf der Hausbank der gemütlichen Terrasse zu streicheln... - und einen süßen Schnautzer gibt es auch!
Ahoj Slovakia - Der Reiseblog von Tatjana Rasbortschan © Foto: Rasbortschan
MAG. TATJANA RASBORTSCHAN   KARL-ADRIAN-STR. 3 - A-5020 SALZBURG   TELEFON 0043  662  85 41 38   FAX 0043  662  85 41 38   E-MAIL INFO@RASBORTSCHAN.AT NEWSLETTER ABO TIPPS       LOKALE MIT SCHÖNEM AUSBLICK   FOTO LOCATION
KONTAKT AUF EINEN KLICK
© COPYRIGHT-HINWEIS: DER GESAMTE INHALT DIESER WEBSITE IST DURCH COPYRIGHT GESCHÜTZT. Sollten Sie den Wunsch haben, etwas hiervon zu verwenden, stehe ich Ihren Wünschen grundsätzlich offen gegenüber. Anfragen zur möglichen öffentlichen Verwendung von Material, ob insgesamt oder nur in Auszügen, sind willkommen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an mich. Ihre Tatjana Rasbortschan

AHOJ, SLOVAKIA!

AUF DER SPUR VON NATUR UND KULTUR

Acht Tage Slowakei und ein bisschen weiser…

…so ist es jedenfalls mir und meinem Partner Martin ergangen, denn wir kannten Bratislava und das Tatra-Gebirge und... ehrlich gesagt... sonst nichts. Und jetzt weiß ich gar nicht, was ich alles berichten soll, damit der Beitrag nicht den Umfang eines Buches bekommt...!
Der Slowakei Reiseblog © Foto: Rasbortschan

TAG 1 - SLOWAKEI

Burg Strečno

Die malerisch, hoch am Felsen thronende Burg Strečno.

Skansen Vychylovka

Zum UNESCO-Welterbe gehörende Freilichtmuseum mit pittoresken Holzhäusern und Holzkirchen
Burg Strecno - Slowakei Reiseblog © Foto: Rasbortschan

TAG 2 - SLOWAKEI

Zipser Burg

Die flächenmäßig größte Burg Mitteleuropas. Der Weg zur Zipser Burg führte vom Parkplatz am Rande von Spišská Kapitula über blühende Wiesen steil bergan.
Zipser Burg - Slowakei Reiseblog © Foto: Rasbortschan TAG 1 TAG 1 TAG 2 TAG 2

TAG 3 - SLOWAKEI

Kežmarok

Das geistige Zentrum von Zips.

Velka Lomnica

In diesem ungewöhnlichen, kleinen, aber umso feineren Tierpark werden gefährdete Tierarten aufgezogen.
Tierpark Velka Lomnica - Slowakei Reiseblog © Foto: Rasbortschan

TAG 4 - SLOWAKEI

Dobsinska

Die Eishöhle im Nationalpark.

Schloss Betliar

Das „plüschige“ Jagdschloss von Andrassy

Levoča

Die schönste Kleinstadt der Slowakei.
Eishöhle Dobsinska - Der Slowakei Reiseblog © Foto: Rasbortschan TAG 3 TAG 3 TAG 4 TAG 4

TAG 5 - SLOWAKEI

Nationalpark Pieniny

mit seiner wunderschönen Natur.

Burg Ľubovňa

mit mittelalterlichem Dorf.

Dunajec

Kultige Floßfahrt auf dem Grenzfluß.
Nationalpark Pieniny - Der Slowakei Reiseblog © Foto: Rasbortschan

TAG 6 - SLOWAKEI

Tatra Wanderung

Unzählige Blumen blühten, der Bergsee glänzte, der Wasserfall rauschte, die Latschen dufteten.

Strbske Pleso

Wintersportzentrum der Slowakei.
Tatra Wanderung - Der Slowakei Reiseblog © Foto: Rasbortschan TAG 5 TAG 5 TAG 6 TAG 6

TAG 7 - SLOWAKEI

Zakopane

das größte Wintersportzentrum Polens

Lomnický štít „Versuch“

Mit der Seilbahn auf den 2.625 m hohen Aussichtsberg.
Skisprungschanze Zakopane - Der Slowakei Reiseblog © Foto: Rasbortschan

TAG 8 - SLOWAKEI

Hrebienok Wanderung

Ein Weg über die Rainerova chata zur Zamkovského chata (Hütte) auf 1.475 m und zurück. Es duftete nach Harz, Föhren, Bergkräutern und frischem Gebirgswasser.
Hrebienok Wanderung - Der Slowakei Reiseblog © Foto: Rasbortschan TAG 7 TAG 7 TAG 8 TAG 8

TAG 9 - SLOWAKEI

Do videnia, Slovakia!

Es war ein herzzerreißender Abschied. Wir kamen als Gäste und gingen als Freunde.
Do videndia, Slovakia - Der Slowakei Reiseblog © Foto: Rasbortschan TAG 9 TAG 9

NAVIGATION SLOWAKEI

Es ist mir ein Rätsel, dass wir nicht mehr von diesem interessanten Land wussten, denn die Slowakei bietet 12   UNESCO-Welterbestätten, neun  Nationalparks und unzählige noch gut erhaltene Dörfer, denen der traditionelle Baustil zumindest im Kerngebiet erhalten geblieben ist. Bedeutende Höhlen, imposante Burgen (die Slowakei wird auch Land der Burgen genannt) und Ruinen reihen sich wie Perlen an einer Schnur. Thermalquellen, Geysire, bizarre Karstfelsen, glasklare Flüsse, hohe Gebirge mit Seen gibt es zu entdecken. Wegen der wenigen Einwohner sind große Landstriche unbesiedelt und die Natur kann sich ungestört entwickeln. Wildkatzen, Bären, Luchse und das Wild fühlen sich wohl und werden manchmal auch schon etwas zu keck: So graste z.B. ein Rehbock am helllichten Tag die Blumenkisten einer Hoteleinfahrt in Stary Smokovec   einfach ab. Wir wohnten im herrlichen zweistöckigen Ferienhaus   Panoramic Mountain Residence in Horný Smokovec  im Zipser Ländchen (Spiš) an der Hohen Tatra ( Vysoké Tatry). Das luxuriöse, ruhig gelegene Chalet hat nicht nur eine schöne Aussicht von der Terrasse ins Tal hinunter, sondern auch auf der anderen Seite direkt auf die Gebirgsflanken der wilden Hohen Tatra und in den Sternenhimmel vom obersten Schlafraum aus. Die Eigentümerfamilie Krolak ist besonders fürsorglich und schlägt auch Ausflüge und Aktivitäten für einen gelungenen Ferientag vor. Wer gerne Katzen mag, hat auch manchmal die Chance, eine auf der Hausbank der gemütlichen Terrasse zu streicheln... - und einen süßen Schnautzer gibt es auch!
Blogverzeichnis
AUF EINEN KLICK
Ahoj Slovakia - Der Reiseblog von Tatjana Rasbortschan © Foto: Rasbortschan
© COPYRIGHT-HINWEIS: DER GESAMTE INHALT DIESER WEBSITE IST  DURCH COPYRIGHT GESCHÜTZT. Sollten Sie den Wunsch haben, etwas hiervon zu verwenden, stehe ich Ihren Wünschen grundsätzlich offen gegenüber. Anfragen zur möglichen öffentlichen Verwendung von Material, ob insgesamt oder nur in Auszügen, sind willkommen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an mich. Ihre Tatjana Rasbortschan
MAG. TATJANA RASBORTSCHAN   KARL-ADRIAN-STR. 3 - A-5020 SALZBURG   TELEFON 0043  662  85 41 38   FAX 0043  662  85 41 38   E-MAIL INFO@RASBORTSCHAN.AT NEWSLETTER ABO
KONTAKT

AHOJ, SLOVAKIA!

AUF DER SPUR VON NATUR UND KULTUR

Acht Tage Slowakei und ein bisschen weiser…

…so ist es jedenfalls mir und meinem Partner Martin ergangen, denn wir kannten Bratislava und das Tatra-Gebirge und... ehrlich gesagt... sonst nichts. Und jetzt weiß ich gar nicht, was ich alles berichten soll, damit der Beitrag nicht den Umfang eines Buches bekommt...!
Der Slowakei Reiseblog © Foto: Rasbortschan

TAG 1 - SLOWAKEI

Burg Strečno

Die malerisch, hoch am Felsen thronende Burg Strečno.

Skansen Vychylovka

Zum UNESCO-Welterbe gehörende Freilichtmuseum mit pittoresken Holzhäusern und Holzkirchen
Der Slowakei Reiseblog © Foto: Rasbortschan

TAG 2 - SLOWAKEI

Zipser Burg

Die flächenmäßig größte Burg Mitteleuropas. Der Weg zur Zipser Burg führte vom Parkplatz am Rande von Spišská Kapitula über blühende Wiesen steil bergan.
Der Slowakei Reiseblog © Foto: Rasbortschan TAG 1 TAG 1 TAG 2 TAG 2

TAG 3 - SLOWAKEI

Kežmarok

Das geistige Zentrum von Zips.

Velka Lomnica

In diesem ungewöhnlichen, kleinen, aber umso feineren Tierpark werden gefährdete Tierarten aufgezogen.
Der Slowakei Reiseblog © Foto: Rasbortschan

TAG 4 - SLOWAKEI

Dobsinska

Die Eishöhle im Nationalpark.

Schloss Betliar

Das „plüschige“ Jagdschloss von Andrassy

Levoča

Die schönste Kleinstadt der Slowakei.
Der Slowakei Reiseblog © Foto: Rasbortschan TAG 3 TAG 3 TAG 4 TAG 4

TAG 5 - SLOWAKEI

Nationalpark Pieniny

mit seiner wunderschönen Natur.

Burg Ľubovňa

mit mittelalterlichem Dorf.

Dunajec

Kultige Floßfahrt auf dem Grenzfluß.
Der Slowakei Reiseblog © Foto: Rasbortschan

TAG 6 - SLOWAKEI

Tatra Wanderung

Unzählige Blumen blühten, der Bergsee glänzte, der Wasserfall rauschte, die Latschen dufteten.

Strbske Pleso

Wintersportzentrum der Slowakei.
Der Slowakei Reiseblog © Foto: Rasbortschan TAG 5 TAG 5 TAG 6 TAG 6

TAG 7 - SLOWAKEI

Zakopane

das größte Wintersportzentrum

Polens

Lomnický štít

„Versuch“

Mit der Seilbahn auf den 2.625 m hohen Aussichtsberg.
Der Slowakei Reiseblog © Foto: Rasbortschan

TAG 8 - SLOWAKEI

Hrebienok

Wanderung

Ein Weg über die Rainerova chata zur Zamkovského chata (Hütte) auf 1.475 m und zurück. Es duftete nach Harz, Föhren, Bergkräutern und frischem Gebirgswasser.
Der Slowakei Reiseblog © Foto: Rasbortschan TAG 7 TAG 7 TAG 8 TAG 8

TAG 9 - SLOWAKEI

Do videnia, Slovakia!

Es war ein herzzerreißender Abschied. Wir kamen als Gäste und gingen als Freunde.
Der Slowakei Reiseblog © Foto: Rasbortschan TAG 9 TAG 9